Wassermelone kann Viagra ersetzen

Nach Wissenschaftlern enthält Wassermelone Komponenten, die die Blutgefäße wie Viagra beeinflussen und sogar die sexuelle Attraktion erhöhen können.

"Je mehr wir Wassermelonen studieren, desto mehr verstehen wir, wie überraschend sie sind, – sagt Dr. Bhajim Patil, Direktor des Texas-Forschungszentrums von Früchten und Gemüse. – Bei jeder Studie wird die Liste der wichtigen Wellness-Eigenschaften dieser Beere immer länger".

Wassermelonen enthalten Lycopin, Beta Carotin sowie "aufsteigender Stern" Titopitierende Substanzen – Citrullin. Unter seinen nützlichen Eigenschaften (in letzter Zeit binden sie in letzter Zeit zunehmend die Aufmerksamkeit der Wissenschaftler an) die Fähigkeit, Blutgefäße zu entspannen, wie Viagra tut.

"Obwohl Wassermelonen nicht so effektiv im Kampf gegen Impotenz sind, wie Viagra, – sagte Tatil, – aber dies ist ein guter Weg, um Blutgefäße ohne Nebenwirkungen zu entspannen".

Wissenschaftler haben gezeigt, dass nach dem Verbrauch von Wassermelone Citrullin durch bestimmte Enzyme in Arginin-Aminosäure umgewandelt wird, was einen wundervollen Auswirkungen auf das Herz und das gesamte Blutkreislaufsystem hat, das Immunsystem in gutem Zustand unterstützt und für Menschen sehr nützlich ist leiden an Fettleibigkeit und zweiter Typ Diabetes. Darüber hinaus trägt Arginin zur Entfernung von Ammoniak und anderen giftigen Kompositionen von unseren Organismen, Notizen bei .

Rückruf, Wassermelonen enthalten Vitamine C, RR, B1, B2, Carotin, Folsäure sowie Faser, Kohlenhydrate, Kaliumsalze. Sie haben einen positiven Effekt bei Nierenerkrankungen (einschließlich der unter Steine), Erkrankungen des kardiovaskulären Systems, einschließlich Hypertonie, sowie in der Darm-Atonie. Wassermelonen Perfekt löschen Durst und tragen zur Beseitigung giftiger Substanzen aus dem Körper bei.

Wassermelonen – ein unverzichtbares Diuretikum für Ödeme, das mit Erkrankungen des kardiovaskulären Systems und der Niere verbunden ist. Wassermelonensaft zeigt nicht nur übermäßige Flüssigkeit aus dem Körper, sondern liefert es auch mit leicht abgewiesenen Zuckern. Die Faser von Wassermelone verbessert die Darmperistalse, beschleunigt die Ausscheidung von überschüssigem Cholesterinspiegel. Ernährungswissenschaftler glauben, dass 2-2,5 kg Wassermelone pro Tag konsumiert werden.

Mit einer Nierensteinerkrankung erhöht sich beispielsweise mit einer Renalstein-Erkrankung, wobei die Alkalität des Urins unter dem Einfluss von in der Wassermelone enthaltenen Substanzen zunimmt, die Salze in den löslichen Zustand übertragen und aufgrund der diuretischen Wirkung stammen. In diesem Fall müssen Sie streben "Uniform" Verwendung: Es gibt Wassermelonen-Portionen auch nachts. Keine bessere Nahrung für Patienten mit Sklerose, Gicht, Arthritis, Diabetes als Wassermelone.